Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
Celle 


Liebe Interessierte, liebe Mitglieder!

Wieder sind viele Wochen und Monate vergangen, seitdem die letzte Veranstaltung in der Synagoge stattgefunden hat. Vieles, was wir geplant hatten, musste leider Coronabedingt ausfallen. Im neuen Programm werden Sie deshalb auch einiges finden, was bereits einmal im Programm stand, aber abgesagt werden musste. Nun gehen wir mit frischem Elan in das neue Halbjahr und sind frohen Mutes, dass alle Planungen auch zur Ausführung kommen. Denn unser Wunsch ist groß, wieder mit Ihnen in der Synagoge gemeinsam den vielfältigen Veranstaltungen zu folgen. Wie in den vergangenen Jahren auch, konnten wir wieder den Zentralrat der Juden in Deutschland als Kooperationspartner gewinnen.

Nun hoffen wir sehr, dass Sie etwas finden werden, was auf Ihr Interesse stößt. Bitte verteilen Sie das Programm auch an ihre Freunde und Bekannte. Denn wir möchten möglichst viele Menschen mit unserem Programm erreichen und den Kreis der Synagogen-Freunde stets vergrößern.

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e. V. arbeitet ehrenamtlich und finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Über neue Mitglieder freuen wir uns dehalb sehr. Auch Ihre Spenden sind uns herzlich willkommen, denn sie helfen uns, ein möglichst  hochwertiges und vielfältiges Programm zu gestalten.

Wir freuen uns darauf, Sie bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Sabine Maehnert, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e. V.

Dorit Schleinitz, Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Celle e. V.