Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Gesellschaft

Ein überaus ereignisreiches Jahr 2023 neigt sich dem Ende, in dem sich die Lage für Jüdinnen und Juden seit dem Massaker vom 7. Oktober dramatisch verändert hat.
Dankbar sind wir für die vielen gut besuchten Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Ein vielfältiges Programm prägte die Veranstaltungen. Musik, Historisches, Literarisches und Theologisches aus dem weiten Feld jüdischer Lebenswelten erweiterten unseren Horizont. Wir spürten Ihre Unterstützung im Kampf gegen Antisemitismus beim gut besuchten Gottesdienst zum Novemberpogrom am 9. November in der Celler Stadtkirche und beim Gedenkkonzert am 26. November für die Opfer des Massakers vom 7. Oktober. Auch unseren Spendenaufrufen für Stolpersteine in Celle sowie für das Theodor-Heuss-Familienzentrum in Herzliah sind Sie mit großer Resonanz nachgekommen. Dazu an dieser Stelle herzlichen Dank. Wir sind überwältigt von der Unterstützung.

Eine freudige Neuigkeit ist auch, dass die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit nun Mitglied in einem neugegründeten Landesverband ist. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie auf der ein oder anderen Veranstaltung wieder begrüßen zu können.

Es grüßen Sie herzlich
Katja Hufschmidt-Bergmann, Astrid Lange, Sabine Maehnert

Hier ist der Link zum Programm



Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V.
Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE35 2695 1311 0007 0035 36